TOUR 6: Babelsberg



Allgemein

Wendet man von der berühmten Glienicker Brücke seinen Blick nach Süden entdeckt man in der Ferne eine an das Mittelalter erinnernde Schlosskulisse.
Für die Brüder des Prinzen Wilhelm, der später als deutscher Kaiser Wilhelm I. in die deutsche Geschichte einging, waren schon die Landsitze Glienicke und Charlottenhof erbaut worden.
Nun erfüllt er sich mit Babelsberg auch den Traum von einem eigenen Schloss nach seinen romantischen Vorstellungen.
Umgesetzt wurden diese von Schinkel im neugotischen Stil.
Als Gartenarchitekten standen ihm Lenne und Fürst Pückler zur Seite. Lenne formte aus der reizvollen Hügellandschaft den östlichen Abschluss seines gärtnerischen Gesamtkunstwerk.

Dauer

1,5h

Anreise & Treffpunkt

Vom S -Bhf. Babelsberg 3 min Fußweg zum Rathaus Babelsberg Bus 694 nach Sterncenter / Gerlachstr. bis Sternwarte
Treffpunkt: Parkeingang

Preis

Gruppe von 2-8: 100€
Einzelführungen: 80€